Sachbuch-Lektor:in (m/w/d)

Rowohlt Verlag

Der Rowohlt Verlag mit 150 Mitarbeiter*innen zählt zu den führenden Publikumsverlagen in Deutschland und veröffentlicht jährlich mehr als 400 Bücher in den Programmbereichen Belletristik, Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbuch. Unter dem Dach des Traditionsunternehmens sind so unterschiedliche Verlage wie Rowohlt, Rowohlt Hundert Augen, Rowohlt Berlin, Kindler, Wunderlich, Rowohlt Polaris, Kyss sowie der älteste deutsche Taschenbuchverlag rororo vereint. Der Rowohlt Verlag mit Sitz in Hamburg und Berlin ist ein Tochterunternehmen der Holtzbrinck Publishing Group.

Hamburg

01.10.2022

Lektorat und Redaktion

Berufserfahrene

Zur Verstärkung unseres Lektorats suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbuch-Lektor:in (m/w/d).

 

Job Description

■ Akquise deutscher und internationaler Bücher für das Sachbuch-Programm

Ausbau der bestehenden Programme (HC, Polaris, TB), selbstständige Entwicklung eigener Ideen/Projekte

Intensive Projektbegleitung der Bücher unserer Hausautor:innen und neuen Autor:innen

Umsichtige Textredaktion und enge Zusammenarbeit mit Autor:innen und Übersetzer:innen

Kontaktpflege zu nationalen wie internationalen Agenturen und Verlagen

Your Profile

■ Mehrjährige Erfahrung als Sachbuch-Lektor:in

■ Ein geisteswissenschaftliches Studium

Sehr gute Kontakte zu lizenzgebenden Verlagen und Agenturen

Stilsicherer Umgang mit Texten

Sehr gute Englischkenntnisse sowie Kenntnisse weiterer Fremdsprachen

Kreativität, Eigenständigkeit und Gespür für Trends

Akquiseerfahrung und Verhandlungsgeschick

Perspectives

Interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem Traditionshaus, das zugleich viel Raum

für Innovationen und Eigenständigkeit bietet

Möglichkeit des mobilen Arbeitens

Diverse Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum HVV ProfiTicket, JobRad, Bücherkontingent und Weiterbildung am Holtzbrinck Campus

Einen «Verlag mit tausend Augen», so das Credo von Ernst Rowohlt

 

Additional

Wir legen Wert auf eine diverse Unternehmenskultur und begrüßen daher alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über unser Online-Bewerberportal unter www.rowohlt.de/verlag/jobs oder an bewerbungen@rowohlt.de.

 

Nichts passendes gefunden?

Dann freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.