Justiziar / Syndikusanwalt / Leiter Rechte & Lizenzen (m/w/d)

Verlagsgruppe Droemer Knaur

Die Verlagsgruppe Droemer Knaur gehört mit 200 Mitarbeiter*innen, 800 Neuerscheinungen im Jahr und zahlreichen Bestsellern zu den führenden deutschen Publikumsverlagen.

Anspruchsvolle Belletristik, populäre Unterhaltungsliteratur, aktuelle Sachbücher, kreative Geschenkbücher und innovative digitale Produkte dominieren das Programmprofil.

Die Verlagsgruppe mit Sitz in München ist ein Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

München

Rechte und Lizenzen

Berufserfahrene

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene Führungskraft mit juristischer Kompetenz und Erfahrung für die Gesamtleitung eines Teams mit vielfältigen Aufgaben im Rechte-, Vertrags- und Lizenzbereich sowie für Beratung und Unterstützung des gruppenübergreifenden Innovationsmanagements.

Justiziar / Syndikusanwalt / Leiter Rechte & Lizenzen (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Weiterentwicklung der Vertrags-, Rechts- und Lizenzabteilung
  • Steuerung und Umsetzung von Verhandlungen mit externen Partnern, insbesondere im Bereich des Rechteeinkaufs und des Lizenzgeschäfts
  • Koordination der Zusammenarbeit der am Vertrags- und Lizenzbereich beteiligten Fachabteilungen
  • Entwicklung neuer B2B- und B2C-Lizenzmodelle
  • Planung und Fortentwicklung des Lizenzverkaufs der Verlagsgruppe inklusive Umsatz- und Kostenplanung
  • Evaluierung und Mitentwicklung des strategischen Business Developments bei Droemer Knaur
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementierung innovativer Marketing- und crossmedialer Programminitiativen
  • Organisations- und Innovationsentwicklung an der Schnittstelle von Rechtsabteilung und anderen Verlagsbereichen
  • Beratung bei M&A-Projekten im Rahmen von Due-Diligence-Prüfungen und damit zusammenhängenden Vertragsverhandlungen
  • Unterstützung der Verlagsgruppe bei verlagsübergreifenden rechtlichen Themen
  • Schulungen und Beratungen zu rechtlichen Themen aller Fachbereiche mit Schwerpunkt juristische Lektorate, Vertriebsrecht und Datenschutz
  • Mitwirkung bei der Vertretung von Unternehmensinteressen bei Behörden und Verbänden

Ihre Qualifikationen:

  • Studium/Berufserfahrung: Volljurist*in - Rechtsanwält*in
  • Berufserfahrung mit Schwerpunkt Urheber- und Verlagsrecht sowie IT- und Datenschutzrecht und im Bereich des Vertriebs- und Vertriebskartellrechts - idealerweise in der Verlagsbranche, im E-Business-Umfeld und/oder einer international arbeitenden Kanzlei
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbanken
  • Ausgeprägtes Verständnis für unternehmerische und wirtschaftliche Zusammenhänge - kaufmännische Ausbildung im Verlagsbereich und/oder Medienmanagement wünschenswert
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit agilen Arbeitsmethoden und agiler Teamorganisation sowie mit Design-Thinking und Lean-Start-up
  • Einsatzbereitschaft und starkes Interesse an “old” und “New Media”

Unser Angebot:

  • Arbeit in einem modernen Unterhaltungsverlag mit besonders breitem Portfolio
  • Persönliche und fachliche Entwicklung durch ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Spannende und innovative Themenfelder in einem motivierten Team und dynamischen Unternehmen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexibilität durch mobiles Arbeiten
  • 32 Tage Jahresurlaub plus Betriebsruhe am 24.12 und 31.12
  • Sonderurlaub zu bestimmten Anlässen
  • Gesundheitsmanagement und pme-Familienservice
  • Familienfreundliche Unternehmenskultur
  • Corporate Benefits
  • Mitarbeiterrabatte auf das gesamte Büchersortiment
  • JobRad, Meditationskurse, Yogakurse
  • Firmenevents

Wir bewerten die eingehenden Bewerbungen ausschließlich aufgrund fachlicher Qualifikation und berücksichtigen alle Kandidat*innen unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Wir haben die Charta der Vielfalt unterzeichnet und setzen uns für ein Arbeitsumfeld ein, das frei von Vorurteilen ist.

Nichts passendes gefunden?

Dann freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.