Vielseitige Aufgaben mit eigenen Projekten

Als Fachinformatiker - Systemintegration bei der HGV startet Eric ins Berufsleben

Welche Ausbildung absolvierst du?

Ich absolviere aktuell die Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration und bin mittlerweile im dritten Lehrjahr.

Wieso hast du dich für die Ausbildung bei der HGV entschieden?

Ich habe mich für die HGV entschieden, da ich mich von Anfang an dazugehörig und gut aufgehoben gefühlt habe, was sich auch bestätigte, als ich dort meine Ausbildung begonnen habe.

Welche Stationen durchläufst du während deiner Ausbildung?

Meine ersten zwei Jahre habe ich hauptsächlich im Team des ServiceDesks verbracht, aktuell bin ich aber im IT-Team Backend eingesetzt. Während meiner Ausbildung habe ich schon die Abteilungen Frontend, Backend, Buchhaltung, Kundenservice, Auftragsbearbeitung und Verkauf sowie das Backoffice kennenlernen dürfen.

Was sind deine Aufgaben während deiner Ausbildung?

Zu meinen Aufgaben zählen IT-Support im Servicedesk, Netzwerkkonfigurationen, Server Management und Softwareverteilung / Softwarepaketierung im Backend. Ich bekomme außerdem immer wieder einmal kleinere oder auch größere Projekte, die ich entweder alleine oder in Zusammenarbeit mit einem Kollegen aus dem Servicedesk ausführe. Beispiele hierfür sind Win7ESU Umstellungen oder das Betreiben der Corona FAQ Notfallseite, welche ich als Hauptbearbeiter größtenteils alleine betreibe.

Was hast du bislang gelernt?

Neben dem fachlichen Wissen, das ich mir über die Jahre zusammen gesammelt habe, konnte ich menschlich auch eine Menge mitnehmen. Ich habe Grundlegendes über Netzwerktechnik, Support im Windows-Umfeld, Account Management im Windows- und Google-Umfeld und Customer Support gelernt und kann alltägliche IT-Probleme (z.B. nicht startende Rechner, kaputte Tastaturen) ohne großes Grübeln lösen. Allgemein ist mir der Umgang mit Kund*innen und Kolleg*innen am Anfang der Ausbildung noch schwer gefallen, jedoch konnte ich mich durch die HGV in diesem Bereich deutlich steigern.

Was schätzt du besonders an deinem Ausbildungsunternehmen?

Ich schätze an der HGV, dass das Umfeld und der Umgang mit den Kolleg*innen immer auf eine respektvolle und freundliche Art stattfindet. Außerdem schätze ich es sehr, dass im gesamten IT-Team untereinander eine so große Hilfsbereitschaft besteht - und das, obwohl alle bis über beide Ohren in Arbeit stecken.

Was sind deine beruflichen Ziele?

Mein berufliches Ziel ist es, nach meiner Ausbildung bei der HGV weiterzuarbeiten und dann irgendwann einmal eine leitende Position oder sogar eine Selbstständigkeit zu erreichen. Mein erstes Ziel ist jedoch, mich als vollwertiges Mitglied des IT-Teams zu beweisen, mich nach der Ausbildung weiterzubilden und Know-how aufzubauen.

Zurück zur Übersicht

Eric

Auszubildender zum Fachinformatiker - Systemintegration bei der HGV

"Ich habe mich für die HGV entschieden, da ich mich von Anfang an dazugehörig und gut aufgehoben gefühlt habe."