Holtzbrinck Diversity-Tag 2022

Diversity, Equity and Inclusion sind wichtige Werte bei Holtzbrinck. Wir sind der Meinung, dass Diversity nicht nur anerkannt und thematisiert werden sollte, sondern auch Teil unserer DNA und somit zur Normalität werden sollte.

Deshalb nehmen wir jedes Jahr am 31. Mai an der deutschlandweiten Initiative der Charta der Vielfalt teil und feiern den Diversity-Tag in unserem Unternehmen. Dieses Jahr wurde der Diversity -Tag bereits zum vierten Mal bei Holtzbrinck gefeiert - und es war ein unvergessliches Event für alle, die mitgemacht haben, ob live oder online.

Der Tag begann mit einer Rede der Holtzbrinck - Geschäftsführung, in der die Wichtigkeit von Diversity bei Holtzbrinck sowie die aktuellen Initiativen für ein vielfältigeres und integratives Unternehmen angesprochen wurden. Im Anschluss an die Rede der Geschäftsführung stellte sich in der Holding in Stuttgart Frau Sarcan vor, die als Diversity-Expertin in den kommenden Monaten die Diversity-Initiativen bei Holtzbrinck unterstützen wird.

Anschließend sprach Tijen Onaran, Gründerin und Unternehmerin, mit Lisa Hegemann von Zeit Online über Diversity in der Arbeitswelt. Das Gespräch drehte sich um Verbesserungen, die in diesem Bereich noch nötig sind und über ihre persönlichen Erfahrungen, warum Diversity so wichtig ist.

Am Nachmittag stellten unsere Kolleginnen Johanna Behre und Stephanie Trinkl das erste holtzbrinckweite LGBTQIA+ Netzwerk - “Queer @ Holtzbrinck” vor:

“Queer@Holtzbrinck ist eine developing story. Wir sind neugierig auf Impulse, Kontakte und Themen. Wir verstehen uns als inklusiv, informativ und interaktiv. Unsere Ziele im Einzelnen:

  • Enge Verknüpfung mit dem bestehenden Diversity Steering Committee bzw. Diversity & Inclusion Netzwerk

  • Vernetzung und Empowerment von queeren Kolleg:innen in den Beteiligungsunternehmen der Holtzbrinck-Gruppe

  • Angebote zum Kennenlernen (informelles Monthly)

  • Sichtbarkeit und Selbstverständlichkeit von queeren Realitäten stärken”

Zurück zur Übersicht